Umtausch der Fahrerlaubnisse

Wer einen Führerschein der Fahrerlaubnisklassen A,B,C1E, D1E hat, der vor dem 19.01.2013 erteilt wurde, auch die neueren Plastikkarten, ausgefertigt vor dem 19.01.2013, sind diese bis zum 19.01.2033 gültig. Erst spätestens im Januar 2033 müssen Auto, - Motorrad- , und Kraftfahrer die alten Scheine in das EU – kompatible Scheckkartenformat umtauschen.

Nach dem 18.01.2013 erteilte Fahrerlaubnisse sind auf 15 Jahre befristet, gelten also bis 2028.


Erforderliche Unterlagen für den Antrag auf Verlängerung beim Bürgeramt:

  • ein biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Gebühr in Höhe von 23 €